TabletTasche EMMA für mich + FreeBook

titel_EMMA

Ich brauchte unbedingt mal wieder eine neue TabletTasche für mich. Denn die alte gefiel mir farblich nicht mehr.

Und da ich auch gerne mein eigenes Ding mache, lag es für mich auf der Hand, dass ich mir mein eigenes Schnittmuster erstelle, das meinen Bedürfnissen und Wünschen angepasst ist.

So entstand EMMA. Und ich finde sie so schön, dass ich sie gerne auch mit Euch teilen möchte. Also gab es gleich ein FreeBook dazu.

Aber erst einmal möchte ich sie Euch im Detail zeigen:

emma1

Meine Emma ist aus mintfarbenem Kunstleder von stick & style. Und ich musst endlich auch die schöne Stickdatei „Pusteblume“ von RockQueen ausprobieren. Schlicht und doch so schön.

Als Dekostoffe habe ich grauweiße Stoffe genommen, die mein Ma mir aus dem letzten USA Urlaub von WalMart (jaaaa…. 😉 WalMart) mitgebracht hat.

Die Klappe ist mit Paspelband eingefasst, weil ich immer finde, dass es der Tasche einen edlen Touch gibt.

emma2

Hienein passt mein Samsung Galaxy Note 10.1. Und zwar genau. Also niht zu locke rund nicht zu fest. Denn so mag ich es sehr gern. Es soll schließlich nicht wackeln in der Tasche abe rauch gut rein und raus gleiten.

emma3

Die hintere Tasche gibt genügend Platz für ein Ladegerät und auch Kopfhörer. Damit ist alles gut verstaut.

Ich und mein Tablet sind nun wieder glücklich 😉

Wenn Du Dir auch eine EMMA nähen magst, dann kannst Du Dir das Schnittmuster als FreeBook hier herunterladen…

Beachte, dass die Tasche für mein Tablet konzipiert ist! Es werden also nur Tablets gut hineinpassen, die die maximalen Maße von 26 x 18 x 1 cm haben und auch nicht wesentlich kleiner sind. Miss Dir Deines deshalb vorher besser aus.

So, ich hoffe, dass dieser Beitrag bei RUMS erlaubt ist. Denn es ist ja für mich genäht und konzipiert… ich hab nur nebenher auch noch an Euch gedacht

Ich wünsche Euch damit noch einen tollen Donnerstag!

Ricarda

Schnitt & Stoffinfos:

Ich freue mich auf Deine Zeilen ❤