Das erste Genius

Das Big Genius von Wittsich hab ich ja nun schon ein paar mal genäht. Und ich liebe die Größe. Aber die Schwiegermama findet es einen Ticken kleiner besser. Also hab ich ihr doch zu Weihnachten ein normales Genius von Wittsich gemacht. Ganz elegant in schwarz-grau… 😉

Das Kunstleder dafür hatte ich noch von einer lieben Freundin und es fühlt sich total Weich an. Traumhaftes Gefühl. 🙂

Weiterlesen

Casual Bag mit Traumfänger

Die Weihnachtsgeschenkproduktion hat begonnen und das erste Stück von ca. 10 ist entstanden. Eine Casual Bag vom Kind vom Deich mit einer Traumfänger Stickdatei von smart-dsign.com für die liebe Schwägerin.

Schnittmuster hat sie sich ausgesucht, und sie wollte gerne etwas in braun, damit die Tasche nicht so schnell dreckig wird. Und da sie Federn liebt, dachte ich, dass noch etwas mehr her  muss. Und so kam der Traumfänger ins Spiel.

Weiterlesen

Buchhülle Deluxe für’s Bujo

Es musste eine Hülle für mein heißgeliebtes BuJo her. Und da ich ja zum Glück auch selbst nähe, kam mir diese zuckersüße Anleitung von herzensüß gerade recht. 😉 Denn so konnte ich sie mir nach meinen Wünschen gestalten.

Passend zu meinen anderen Accessoires wie Stiftemäppchen, Tablettasche und Kabelaufbewahrung musste deshalb auch wieder diese schöne rosé und goldfarbene Kombi her.

Weiterlesen

Bullet Journal November Setup

Es ist schon ein wenig spät, aber natürlich ist alles schon rechtzeitig aufgesetz worden und schon in Benutzung. Aber ich möchte Euch kurz mein November Setup vorstellen 😉

Irgendwie sprangen mir immer wieder Eulen ins Auge, deshalb wurde es natürlich auch welche für den November. Und bei Pinterest habe ich dieses schöne Bild gefunden.

Weiterlesen

Neuer Versuch einer Wochenübersicht + Template

Ich habe in meinem BuJo zur Zeit immer mit Wochenübersichten gearbeitet, die gleichzeitig als Daily funktioniert haben. Sie waren zwar wirklich funktionell für mich. Aber ich fand sie auch irgendwie fade und langweilig. Denn irgendwie reizt mich auch immer wieder, die Dailies on the run zu schreiben. Aber dann fehlt mir eine Wochenübersicht für meine Termine in der Woche.

Deshalb habe ich mich entschieden, ein neues Weekly für mich zu kreieren, dass ich im Voraus für die folgenden Tage nutzen kann und dann die Dailies am jeweiligen Tag aufzusetzen.

So sieht die Planung für die Woche also erstmal aus 🙂

Ich habe mich dabei von einigen schönen Wochenübersichten bei Pinterest inspirieren lassen und sie kombiniert, damit es für mich passt.

Weiterlesen